U-Boot fahren auf Mauritius

Wer Ferien Mauritius macht, möchte möglichst viel von der Insel sehen und wahrscheinlich auch ein paar Abenteuer erleben. Mein Mann und ich haben uns deswegen im Voraus darüber informiert, was wir alles vor Ort machen könnten und um was man sich schon lange Zeit im Voraus kümmern müsste. Meist ist es nämlich so, dass die wirklich tollen Touren auf Mauritius lange Zeit vorher schon ausgebucht sind. Nur standardisierte Touren können direkt auf der Insel gebucht werden, aber wer etwas Individuelles will, sollte sich schon früh darum kümmern. Auf der Insel gibt es einen Anbieter, der versucht, alles möglich zu machen. Vom Candlelight Dinner am Strand über Parasailing auf dem Indischen Ozean bis hin zu Wandern auf einsamen Inseln ist alles drin. Man kann natürlich auch noch viel ausgefallenere Sachen machen und das macht diesen Anbieter zu etwas ganz Besonderem. Egal, ob man auf dem Land, im Wasser oder im der Luft aktiv werden möchte, man kann alles vorschlagen und sie schauen dann, ob sie den Wunsch erfüllen können oder nicht.

u-boat-984883_640
Foto: Stiffmeist79 / pixabay

Die Ausflüge können vorab bezahlt und gebucht werden und wenn man dann auf der Insel ist, kann man sich einen flexiblen Tag auswählen, wann man den Ausflug machen will. Das kann man auch erst vor Ort entscheiden, was ich richtig super finde, denn so kann man abhängig vom Wetter und vom eigenen Befinden entscheiden, wann man die Tour machen will. Man sollte sich an einem sollten Tag schließlich auch wohl fühlen, sonst macht die ganze Tour keinen Spaß. Ausflüge auf Mauritius hinterlassen Eindruck. Die Insel ist so vielfältig und unheimlich viele Ausflüge sind möglich. Da ist es gar nicht so einfach, den richtigen zu finden, aber man kann sie sich schließlich auch selbst zusammenstellen und muss nicht das Standart- Programm wählen. Wir haben uns dazu entschieden, mit einem U-Boot zu fahren. Wir wollten gern die Unterwasserwelt entdecken, ohne dass andere Leute dabei sind und so saßen wir schon bald in einem kleinen U-Boot mit einem Guide, der uns alles unter Wasser zeigte und der auch das U-Boot steuerte. Ich hätte es niemals für möglich gehalten, dass sie diese Tour organisieren können, aber sie haben es und ich habe mich sehr darüber gefreut.