Hohe Autoversicherung für Ausländer in der Schweiz

Die Schweizer sind ein stolze Bergvolk – schon eh her gewesen. Sie schützen ihre Werte, nötigenfalls auch mit Waffengewalt. Denn die Schweizer sind überdurchschnittlich stark bewaffnet für europäische Verhältnisse. Schon vor einigen Jahren ist aber gerade deshalb eine Diskussion losgebrochen. Denn nicht nur was den Waffenbesitz angeht werden Schweizer im Vergleich zu Ausländern und Eingebürgerten bevorzugt. Auch die Autoversicherung Schweiz ist für Bürger der Schweiz sehr viel günstiger als für die Ausländer. Die Versicherungen weigern sich natürlich die Gründe dafür zu sagen. Doch es ist augenscheinlich auch ein bisschen Diskriminierung dabei. Denn Türken, Serben, Polen und auch Italiener, Spanier und selbst Österreicher und Deutsche zahlen wenn es um die Autoversicherung geht in der Schweiz sehr viel mehr, als die Schweizer Bürger.

Foto: Thorben Wengert  / pixelio.de
Foto: Thorben Wengert / pixelio.de

(more…)

Read More

Versicherungen schröpfen Ausländer bei der Schweizer Autoversicherung

Die Autoversicherung Schweiz unterscheidet sich nicht wesentlich von der Autoversicherung in Deutschland. Die Prämie ist offenbar in starkem Maße davon abhängig, welcher Nationalität man ist. Das heißt die Schweizer Bürger fahren sehr viel günstiger von der Versicherung her als Ausländer. Man kann hier schon ganz offen von einer Art Diskriminierung sprechen, wobei der Schweizer Bundesrat dies schon vor einigen Jahren verneinte und selbst keinen Ungerechtigkeit bzw. Diskriminierung erkennt. Trotz heftiger Kritik und Ausschlachtung des Themas in den Medien auch in anderen Ländern Europas ziehen die Versicherungsgesellschaften in der Schweiz ihr System durch. Sie schröpfen die Ausländer regelrecht – und zwar bis zur Einbürgerung. Selbst Neulenker mit Schweizer Staatsangehörigkeit zahlen wesentlich weniger als Ausländer. Österreicher und Deutsche kommen da noch glimpflich davon.

Foto: Benjamin Klack  / pixelio.de
Foto: Benjamin Klack / pixelio.de

(more…)

Read More

Der Burj Al Arab Beach in Dubai

Da mein Freund und ich uns die ganzen tollen Strände in Dubai anschauen wollten, haben wir jeden Tag den Strand in unserem Urlaub gewechselt und uns immer wieder einen neuen Strand angeschaut. Irgendwann sind wir dann auch beim Burj Al Arab Strand gelandet, auf den ich mich im Vorfeld schon sehr gefreut habe. Beim Burj Al Arab Strand handelt es sich um einen öffentlichen Strand, von dem aus man das Burj Al Arab sehen kann. An diesem Strand kann man genauso gut Surfen gehen wie am Kite Beach. Er ist nämlich unterteilt in einen Badebereich und einen Bereich, der nur von Surfern genutzt werden darf. So kommen vor allem Surfer gerne hierher, da sie nicht weiter auf Badegäste achten müssen und einfach drauflos surfen können, ohne sich Gedanken zu machen. Der Strand ist relativ weitläufig und weiß. Man findet überall ein ruhiges Plätzchen für sich, wenn man das möchte. Ich habe es vor allem genossen, die Surfer beobachten zu können. Ich finde Surfen fantastisch und bin selbst auch schon Surfen gegangen. Wer sich selbst ein wenig bewegen möchte, leiht sich ein Surfbrett aus oder läuft an der schönen Laufstrecke entlang, die danach auch noch zum Kite Beach führt.

surfing-691675_640
Foto: Unsplash / pixabay

(more…)

Read More

Der Barasti Beach in Dubai

Mein Freund und ich waren in Dubai und wollten es endlich einmal so richtig krachen lassen. Dafür hat es uns an den Barasti Beach verschlagen. Hier treffen sich alle, die so richtig feiern wollen und das wollten wir. Nicht umsonst haben wir eines der Dubai Last Minute Angebote genommen. Wir wollten uns Dubai einmal so richtig anschauen. Shoppen gehen, die Tradition von Dubai kennenlernen und natürlich auch das Nachtleben vor Ort austesten. Ich hatte nämlich nicht gedacht, dass es ein großartiges Nachtleben in Dubai gibt. Der Barasti Beach hat mich eines Besseren belehrt, denn hier steppt wirklich der Bär (wie man so schön sagt). Der Barasti Beach ist die Hochburg der Feierwütigen. Hier gibt es rund um die Uhr Partys. Ab 11 Uhr morgens ist dieser Strandabschnitt geöffnet und für jeden zugänglich. Am Türsteher muss man natürlich trotzdem vorbei, denn es handelt sich hier schließlich um eine Party für Erwachsene. Der Eintritt ist kostenlos, wenn man es einmal am Türsteher vorbei geschafft hat.

cocktail-1042330_640
Foto: sarahlarkin / pixabay

(more…)

Read More

Sand- Surfen in Dubai

Mit meiner Freundin war ich auf einer Wüsten Tour unterwegs. Mit Jeeps sind wir bereits zwei Stunden durch die Gegend gefahren. Es war eine wirklich tolle Erfahrung. Weit und breit sieht man nichts als Sand und mit den Jeeps ging es in der Kolonne durch die Wüste. Manchmal ging es durch die Dünen hindurch, manchmal musste man aber auch über sie drüber fahren, was sehr viel Spaß machte. Angst, dass das Auto umkippt, hatte ich keine und so war es einfach nur ein riesengroßer Spaß für uns beide. Unser beider Highlight sollte aber noch kommen. Wir hielten an bei einer kleine „Oase“, die extra für uns aufgebaut wurde. Es gab kühle Getränke, Ice Packs, die man sich in den Nacken legen konnte und etwas zu essen. Das arabische Essen war sehr lecker und so schlugen wir uns erst einmal den Bauch voll. Von hier aus konnte man auch zu Fuß eine Runde durch die Wüste drehen, was wir dann auch getan haben. Es waren Pfeiler in den Boden geschlagen, damit man sich nicht verläuft. Als wir wiederkamen, haben wir uns noch einmal kurz erholt und dann kam endlich unser Highlight: Das Sand- Surfen. Man geht auf eine Düne und fährt dort mit einem Surfbrett herunter.

sandboarding-688184_640
Foto: MGH-Design / pixabay

(more…)

Read More

In der Wüste von Dubai

Meine Freundin und ich haben uns dazu entschieden, in Juli nach Dubai zu fliegen. Wir waren auch dort uns es hat uns beiden wirklich gut gefallen. Nur wollten wir nicht glauben, das man in Dubai nur die Touristen- Angebote nutzen kann und haben uns natürlich ziemlich genau über Dubai informiert. Was man alles vor Ort machen kann, ob es etwas Besonderes gibt und was man sonst noch so erleben kann. Nur auf Badeferien Dubai zu setzen, war uns allerdings zu langweilig. Natürlich ist der Strand von Dubai toll. Man kann wunderbar schwimmen gehen, das Meer ist sauber und warm und am Strand zu liegen macht zwischen den Palmen besonders viel Spaß, aber dennoch wollten wir etwas mehr erleben. So sind wir uns für eine Jeep Tour durch die Wüste entschieden. Früh morgens steht man auf, um zum genannten Treffpunkt zu kommen. Natürlich ist eine Jeep Tour noch nichts besonderes, aber wir konnten auf den Dünen surfen. Ich war total begeistert von diesem tollen Angebot und so starteten wir voller Vorfreude auf diesen tollen Tag.

desert-1246282_640
Foto: Unsplash / pixabay

(more…)

Read More

Sansibar – Auch in der Wirklichkeit ein Traum

Zusammen mit meinem Mann war ich auf Sansibar und es hat uns beiden vor Ort wirklich gut gefallen. Normalerweise ist es immer ein wenig ernüchternd, wenn ein Traum Wirklichkeit wird, aber Sansibar ist auch in der Wirklichkeit ein Traum. Lange hatte ich geträumt, dorthin zu fliegen und war dann auch wirklich überrascht, wie schön es vor Ort ist. Man hat hier das komplette Programm der tollen Natur: wunderbare, lange, weiße Sandstrände, die sich über die ganze Insel ziehen, türkisblaue Lagunen, in denen man schwimmen gehen kann und Palmen, so weit das Auge reicht. Man ist in so einer traumhaften Kulisse gelandet, dass man es gar nicht glauben kann. Oft sind wir abends stundenlang spazieren gegangen, haben immer wieder Neues entdeckt und konnten unseren Augen teilweise gar nicht trauen. Man hat immer auch wieder so viele neue Tiere gesehen. Am faszinierendsten fand ich ein Chamäleon, das einfach so auf unserer Terrasse gesessen hat. Es war knallig gelb und das obwohl ich die Tiere eher in Grün kenne. Vielleicht kommt das auf die Lichtverhältnisse oder die Umgebung an, auf jeden Fall war ich total begeistert.

the-lizard-1234214_640
Foto: pompi / pixabay

(more…)

Read More

Unternehmungen mit Kindern auf Mauritius

Wer mit seinen Kindern auf Mauritius ist, möchte ihnen natürlich auch etwas bieten. Nur langweilig am Strand oder im Hotel am Pool liegen, kann schließlich jeder. Cool ist man als Elternteil, wenn man seinen Kindern auch was bietet und so haben meine Frau und ich einige Ausflüge geplant, damit unsere Kinder und auch wir immer beschäftigt sind im Urlaub. Zuerst waren wir im Botanischen Garten. Er liegt in Pamplemousses und kann gerade bei Kindern mit seinem Riesenschildkrötengehege punkten. Wir machten eine Führung mit, die sehr eindrucksvoll war und uns und unsere Kinder gleichermaßen fesselte. Die Pflanzen im Park sind fantastisch und man kommt aus dem Staunen gar nicht mehr heraus. Es gibt unheimlich viel zu entdecken und unsere Kinder waren ganz begeistert von den Riesenschildkröten. Man darf dort ins Gehege gehen und die Tiere anfassen, wenn sie es wollen. Die Riesenschildkröten sind aber recht ruhig und laufen eigentlich nie weg von daher haben wir unsere Kinder auch fast gar nicht mehr von dort wegbekommen. Sie fanden die Schildkröten so toll, dass sie gar nicht von ihnen ablassen konnten und ich muss zugeben, dass auch ich total begeistert gewesen bin. Den nächsten Tag verbrachten wir am Strand.

squirrel-monkey-505191_640
Foto: cegoh / pixabay

(more…)

Read More

Verrückte Ausflüge (Mauritius)

Zusammen mit meinem Mann mache ich im Urlaub immer viele verrückte Ausflüge. Wir waren schon beim Trekking an der Chinesischen Mauer, waren Tauchen im tiefsten Graben der Welt und haben Parasailing in 400 Metern Höhe gemacht. Ich bin also wirklich für alles zu haben und mein Mann auch. Das ist es auch, was uns zu einem unschlagbaren Team macht. Nun war es so, dass wir auf Mauritius natürlich auch etwas erleben wollten. Wenn man schon dorthin in de Urlaub fährt, soll auch ein bleibender Eindruck hinterlassen werden. Schöne Strände gibt es schließlich an vielen Orten. Was bleiben sind aber die Erinnerungen, die man sich selbst macht. Also haben wir im Voraus schon unseren Ausflug geplant. Es gibt geführte Themenausflüge, sodass man sich zum Beispiel zu allen geschichtlichen Gegebenheiten vor Ort begibt. Das fand ich eigentlich sehr schön. Wir meldeten uns für diese Tour an und fanden es im Nachhinein wirklich cool, weil natürlich nicht alle geschichtlichen Plätze an einem Fleck waren und so hat man auch noch ein wenig von der Insel gesehen, wenn man von einem Ort zum Anderen gefahren ist.

beach-922417_640
Foto: janeb13 / pixabay

(more…)

Read More

Hochzeitsreise nach Sansibar

Mein Mann und ich heirateten im Mai und kurze Zeit später sind wir zu unserer Hochzeitsreise aufgebrochen. Für uns ging es nach Sansibar. Sansibar war nämlich schon immer ein großer Traum für mich, aber natürlich viel zu kostspielig für einen normalen Urlaub. Wir haben uns die Insel deswegen für unsere Hochzeitsreise aufgehoben und es nicht bereut. Wir waren beide voller Vorfreude und hatten im Voraus auch schon viel geplant, was wir vor Ort machen würden. Im Endeffekt kommt es immer alles anders als man denkt und so haben wir gar nicht so viel von unserer To- Do- Liste gemacht, denn es gab noch so viel anderes zu erleben. Jeden Tag haben wir tolle Sachen gemacht und uns ein wenig treiben lassen. Ich fand es gut, dass nicht alles durchgeplant war und man so auch einfach einmal faul am Strand liegen konnte. Gesehen haben wir trotzdem viel von der Insel. Sie verzaubert mit türkisblauen Lagunen, feinen Sandstränden, die sich kilometerweit über die Insel ziehen und felsigen Meeresarmen, von denen man aus gut die Küste beobachten kann.

zanzibar-1519638_640
Foto: prochalen / pixabay

(more…)

Read More