Urlaub machen im Wohnmobil

Immer mehr Urlauber mieten sich einen Camper und reisen damit quer durch Deutschland. Die Zeit, in der ein Camper gemietet wird, liegt durchschnittlich bei zwei Wochen. Der Urlaub in einem Wohnmobil ist dabei für viele die Erfüllung eines lange gehegten Traumes – nämlich der Traum von Freiheit und dem Aufenthalt in der Natur, ohne direkt auf dem Boden schlafen zu müssen. Das Wohnmobil ist daher der ideale Kompromiss für jemanden, der zwar Camping machen möchte, aber keineswegs im Zelt schlafen will – bei all dem “Getier”. Das heißt mit dem Wohnmobil unterwegs zu sein bedeutet den Geruch der Freiheit zu genießen und dennoch Luxus zu genießen. Denn ein Wohnmobil verfügt über eine Ausstattung wie eine Ferienwohnung – eine kleine Kochnische, ausreichend Schlafmöglichkeiten und bequeme Sitzplätze.

Foto: Norbert Schmitz  / pixelio.de
Foto: Norbert Schmitz / pixelio.de

(more…)

Read More

Urlaub im Wohnmobil – Luxus pur

Wer genügend Geld hat, der muss sich nicht mal einen Camper mieten Deutschland, sondern kann ein derartiges KFZ kaufen. Dabei schrecken doch viele vom Mieten oder Kaufen von einem Wohnmobil zurück. Denn viele halten die Fahrt und den Aufenthalt darin für sehr anstrengend und wenig entspannend. Doch andere sehen im Wohnmobil auch die Möglichkeit des Erfüllens eines Traumes. Denn es ist der Geruch von Freiheit und von Unabhängigkeit, der hier zu spüren ist. In Deutschland ist wildcampen zwar nicht erlaubt, doch die Parzellen auf dem Campingplatz sind recht großzügig ausgelegt, so dass man seine Freiheit hier schon genießen kann. Mit dem Wohnmobil kann man auch ohne Deutschland zu verlassen die Regionen auf individuelle Art und Weise kennenlernen. Denn anders als mit dem Flugzeug, dem Bus oder dem Zug ist man an Abfahrtszeiten nicht gebunden. Und auch die Check-in-Zeit im Hotel entfällt auf dem Campingplatz.

Foto: bluefeeling  / pixelio.de
Foto: bluefeeling / pixelio.de

(more…)

Read More